Aktive Kniebandage GENUTRAIN P3
  • Aktive Kniebandage GENUTRAIN P3
  • Aktive Kniebandage GENUTRAIN P3
  • Aktive Kniebandage GENUTRAIN P3
  • Aktive Kniebandage GENUTRAIN P3
  • Aktive Kniebandage GENUTRAIN P3

GENUTRAIN P3 - Aktive Kniebandage

148,60 CHF
inkl. MwSt.

Aktivbandage zur verbesserten Führung der Kniescheibe

Genutrain P3 wirkt schmerzlindernd bei einer Fehlstellung der Kniescheibe (Patellalateralisation), vorderem Knieschmerz (femoropatellarem Schmerzsyndrom) oder bei Schmerzen durch das Patellaspitzensyndrom.

Die Aktivbandage mit zwei eingearbeiteten Massagepolstern (Pelotten) und einem einstellbaren Korrekturzügel hält die Kniescheibe sicher in ihrer natürlichen, zentrierten Position, aktiviert die Muskulatur und beschleunigt so den Heilungsprozess.

Logo_Coach_mesures GRÖSSEN WÄHLER

 BENÖTIGEN SIE EIN MASSBAND ?

Grösse
Seite

Mengenrabatt

Menge Rabatt Sie sparen
2 5% Bis zu 14,86 CHF
Menge
Erhältlich in Priority oder Express

  • SICHERE ZAHLUNGART SICHERE ZAHLUNGART
  • KOSTENLOSE LIEFERUNG UND RÜCKGABE KOSTENLOSE LIEFERUNG UND RÜCKGABE
  • TELEFON-SUPPORT TELEFON-SUPPORT

In welchen Fällen ist die GenuTrain® Orthese empfehlenswert ?

P3 – das steht für „permanent patella protection“ (= permanenter Kniescheibenschutz). Denn die GenuTrain P3 führt die Kniescheibe sicher bei jeder Bewegung.

Die Zentrierung der Kniescheibe erfolgt über ein speziell geformtes Massagepolster mit hochreichendem Flügel und nach innen gerichteten Noppen zur schmerzlindernden Kompression des Hoffa’schen Fettkörpers (Hoffa-Pads).

Ein einstellbarer Korrekturzügel trägt zum Schutz vor einem seitlichen Abdriften bei und kann je nach Belastungssituation unterschiedlich festgezogen werden.

Ein weiteres keilförmiges Massagepolster am oberen Außenrand der Bandage bewirkt eine leichte Entspannung von Sehnen, die mit der Kniescheibe verbunden sind und minimiert so ebenfalls den Zug nach außen. Auf diese Weise wird die Kniescheibe entlastet und in ihrer natürlichen Bewegung unterstützt. Das komprimierende Gestrick und die beiden Pelotten der Bandage üben bei Bewegung eine schmerzlindernde Massage aus.

Indikationen:

  • femoropatellares Schmerzsyndrom (Chondropathie, Chondromalazie)
  • Patellaspitzensyndrom
  • Patellalateralisation (Luxationstendenz)
  • Patellahochstand/ Patella alta
  • Instabilitätsgefühl
  • vorderer Knieschmerz
  • nach Lateral-Release-OP

GenuTrain P3 aufigelung

  1. detonisierende Pelotte
    Verringerung des lateralen Zuges an der Patella, reduziert den Schmerz
  2. Korrekturzügel
    wirkt einem lateralen Abdriften der Patella entgegen
  3. Patellaabdeckung
    wirkt einem Patellatilding entgegen
  4. Korrekturzügel
    individuell einstellbar für eine optimale Kontrolle der Kniescheibe
  5. Pelottenflügel
    proximale Verlängerung bis zum Musculusvastus medialis, verbesserte Propriozeption
  6. viskoelastische Pelotte
    flache anatomische Konstruktion, hoher Tragekomfort, zentriert die Kniescheibe
  7. Hoffa-Pads
    distale Verstärkung (nach innen gerichtet), Kompression des Hoffa‘ schen Fettkörpers, reduziert den Schmerz

Wie wird sie angelegt ?

Ganz einfach !

Die GenuTrain P3 Kniebandage beidseitig am oberen Ende der seitlichen Spiralstäbe fassen und so über das Knie streifen, dass die Kniescheibe druckfrei von dem Massagepolster umschlossen wird. 

Um die Kniescheibe optimal zu positionieren, beugen Sie das Bein leicht an. Ziehen Sie die Zuglasche schräg nach oben bis sich die Kniescheibe in der gewünschten Position befindet.

Zum Ablegen ziehen Sie beidseitig am unteren Ende der Bandage im bereich der Stäbe. 

Die GenuTrain P3 Kniebandage darf nicht von innen nach aussen umgedreht werden !

11041403080

Technische Daten

MiGeL
MiGeL 05.04.05.00.1

Besondere Bestellnummern

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Ähnliche Blog Artikeln