Ellenbogenbandage mit Epicondylitis-Pelotten zur aktiven Stabilisierung
  • Ellenbogenbandage mit Epicondylitis-Pelotten zur aktiven Stabilisierung
  • Grössentabelle: Ellenbogenbandage mit Epicondylitis-Pelotten zur aktiven Stabilisierung
  • Ellenbogenbandage mit Epicondylitis-Pelotten zur aktiven Stabilisierung
  • Ellenbogenbandage mit Epicondylitis-Pelotten zur aktiven Stabilisierung
  • Ellenbogenbandage mit Epicondylitis-Pelotten zur aktiven Stabilisierung
  • Ellenbogenbandage mit Epicondylitis-Pelotten zur aktiven Stabilisierung

EPIFORCE - Ellenbogenbandage

61,25 CHF
inkl. MwSt.

Ellenbogenbandage mit Epicondylitis-Pelotten zur aktiven Stabilisierung

Die Ellenbogenbandage mit Silikon-Pelotten übt Druck auf den Muskelansatz aus und entlastet so die Sehnen bei Epicondylitis. Dank ihrer anatomischen Form und der dreidimensionalen Strickrichtung bietet EpiForce einen optimalen Tragekomfort und verschafft bei Epicondylitis eine deutlich spürbare Schmerzlinderung. Ein zusätzlich gelieferter Zuggurt erhöht ihre Wirksamkeit.

Logo_Coach_mesures GRÖSSEN WÄHLER

 BENÖTIGEN SIE EIN MASSBAND ?

Grösse

Mengenrabatt

Menge Rabatt Sie sparen
2 5% Bis zu 6,13 CHF
Menge
Erhältlich als Priority oder express

 

SICHERE ZAHLUNGART

 

KOSTENLOSE LIEFERUNG UND RÜCKGABE

 

TELEFON-SUPPORT

Wenn Sie die gewünschte Grösse nicht finden, können Sie das Ersatzprodukt konsultieren

Für welchen Fall ist die Ellenbogenbandage® EpiForce geeignet ?

Sie ist besonders wirksam in der Behandlung von Epicondylitis an der Innen- (mediale Epicondylitis) und an der Außenseite (laterale Epicondylitis) des Ellenbogens

Die Schmerzen stellen sich oft in der Folge von repetitiven Greifbewegungen (beim Händedruck) oder nach einem direkten Stoß auf den Ellenbogen ein.

Die Sehnen sind vergleichbar mit Gummibändern, die den Muskel an den Knochen binden. Bei Überlastung können sie schmerzhaft werden. Eine Epicondylitis ist eine Entzündung der Sehnen im Ellenbogenbereich, an der Stelle, wo die Sehnen sich am Knochen festsetzen.

Die Ellenbogenbandage EpiForce ist auch geeignet für andere Problematiken :

  • chronische Ellenbogengelenk-Entzündung nach einer Operation oder nach einem Unfall
  • Gelenkverschleiß (Arthrose)
  • Gelenk-Entzündung (Arthritis)
  • Bursitis

Epicondylitis-DE.jpg

Wirkungsweise von EpiForce

EpiForce ist eine Bandage zur Behandlung von Ellenbogen-Problematiken.

Die Behandlung gegen durch Epicondylitis ausgelöste Schmerzen zielt darauf, die Spannungen, denen der Sehnenansatz ausgesetzt ist, zu mildern. Dazu drücken die zwei Silikon-Pelotten der Ellenbogenbandage EpiForce® von Donjoy auf die Muskeln.

Mit diesem Druck auf den Muskel vor der eigentlich schmerzhaften Region können die Spannungen auf den Sehnenansatz reduziert und die Schmerzen erheblich gemindert werden.

Die Ellenbogenbandage wird mit einem zusätzlichen Zuggurt geliefert, mit dem der Druck und entsprechend die Entlastung in akuten Phasen oder bei intensiver Aktivität verstärkt werden kann.

Wie wird sie angelegt ?

Ziehen Sie die Ellenbogenbandage EpiForce® von DONJOY auf den Arm (das blaue Ende nach oben, das Logo nach vorn), bis sich das Loch der Silikonpelotte auf dem Epikondylus befindet.

Wenn die Bandage richtig sitzt, sollten Sie eine deutliche Verbesserung bei vorher schmerzhaften Bewegungen spüren.

Wir empfehlen, die Bandage bis maximal 8 Stunden am Tag auf trockener und sauberer Haut zu tragen.

Die Ellenbogenbandage ist dank ihrer dreidimensionalen Strickrichtung atmungsativ und feuchtigkeitsentsorgend. Sie bietet einen guten Tragekomfort dank einer Komfortzone in der Ellenbeuge und ermöglicht volle Bewegungfreiheit.

EpiForce Ellenbogenbandage

82-0253-6

Technische Daten

MiGeL
05.08.02.00.1

Besondere Bestellnummern

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Ähnliche Blog Artikeln